Bereits sechs Überläufer aus der UNPR

Freitag, 11. März 2016

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Nachdem der Gründer der UNPR, Gabriel Oprea, alle Parteiämter niedergelegt hat und die Partei interimistisch von Neculai Onţanu geleitet wird, verzeichnet diese bereits offene Einbußen: Sechs Abgeordnete haben das Ständige Büro der Abgeordnetenkammer verständigt, dass sie sich der Fraktion der PSD anschließen. Dies sind Ştefan Dalcă, Adrian Diaconu, Liviu Codârlă, Tudor Ciuhodaru, Ion Pângaru und Liliana Mincă. Parteichef Onţanu hatte verkündet, dass sich die UNPR in der Sache der Wahl der Bürgermeister in zwei Wahlgängen der PNL anschließen könne. PSD-Chef Liviu Dragnea hat zu verstehen gegeben, dass man sich die Beziehung zu dem bisherigen Bündnispartner überlegen könne.

Kommentare zu diesem Artikel

Kritiker, 11.03 2016, 10:20
Jetzt beginnt wieder dieses unrühmliche Spiel, das mit einer Demokratie nichts zu tun hat!!!

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*