Berüchtigte Graffiti-Sprayer gefasst

Täter wurde zusammen mit Komplizen in flagranti erwischt

Mittwoch, 04. November 2015

Temeswar - Die Polizei hat in der Nacht von Montag auf Dienstag den Graffiti-Sprayer „Ycre“ festgenommen. Der 24-jährige wurde auf frischer Tat ertappt, während er um 2.30 Uhr eine Wand in der Innenstand besprühte. Der Sprayer war mit einem Freund unterwegs. In den Rucksäcken der Verdächtigen fand die Polizei Spraydosen sowie Marker. Die beiden Jungs haben eine Geldstrafe in Höhe von 500 Lei erhalten und werden auch die Kosten für den Neuanstrich der Wände tragen müssen. Die Täter haben ihre Schuld nicht abgestritten und sich bereit erklärt persönlich die Wände zu streichen. Seit längerer Zeit fahndete die Polizei nach „Ycre“. Die Veranstalter des Streetart-Festivals „FisArt“ haben mehrmals die Behörden über die mögliche Identität des Sprühers informiert. „Meine Berater haben mich vor längerer Zeit darauf hingewiesen, dass es sich bei „Ycre“ um einen jungen Mann handelt, der auch bei FisArt mitgemacht hat“, so Sergio Morariu, Leiter des FisArt-Festivals. „Ich wollte es nicht glauben, aber jetzt hat sich die Vermutung bewahrheitet.“ Immer wieder hat Morariu das illegale Sprühen offen kritisiert und auch versucht die Behörden zu unterstützen, die Aktivität solcher Sprüher zu unterbinden. Mit FisArt möchte Morariu Streetart in Timişoara/Temeswar fördern. 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*