Beschäftigungsrate im 4. Quartal bei 66,1 Prozent

Freitag, 01. April 2016

Bukarest (ADZ) -  Die Arbeitslosenrate  ist im vierten Quartal 2015 leicht auf 6,6 Prozent nach 6,5 Prozent im Vorquartal  gestiegen. Die höchste Arbeitslosigkeit von 21,8 Prozent wurde bei jungen Menschen  im Alter von 15 bis 24 Jahren verzeichnet, teilte das Statistikamt  INS mit. Bei Männern betrug die Arbeitslosenrate 7,2 Prozent, bei Frauen 5,9 Prozent. Die Beschäftigungsrate der Bevölkerung im arbeitsfähigen Alter (15 bis 64 Jahre) lag bei 61,4 Prozent, um 1,8 Prozentpunkte niedriger als im Vorquartal. Bei jungen Menschen betrug die Beschäftigungsrate 23,5 Prozent, bei dem Segment 20 bis 64 Jahren waren es 66,1 Prozent, was 3,9 Prozentpunkte unter dem in der „Strategie Europa 2020“ vorgegenen Ziel von 70 Prozent bedeutet. Die aktive Bevölkerung Rumäniens betrug 9,08 Millionen, davon 8,48 Millionen Beschäftigte und 602.000 Arbeitslose.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*