Beschlagnahme bei Oprescu und seiner Geliebten

Mittwoch, 28. Oktober 2015

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der amtsenthobene Bürgermeister von Bukarest, Sorin Oprescu, wurde zur Antikorruptionsbehörde DNA vorgeladen, wo man ihm mitteilte, dass er jetzt auch der Geldwäsche und der Bildung einer organisierten Verbrechergruppe beschuldigt wird. Außerdem sei die Beschlagnahme auf sein Vermögen ausgedehnt worden. Mit Beschlag belegt habe man ein weiteres Appartement von Oprescu in Bukarest sowie die Wohnung seiner Lebensgefährtin Adriana Nica. Oprescus Rechtsanwalt, Alexandru Chiciu, meinte dazu, dass man die Maßnahme angreifen werde. Frau Nica gehöre nicht in die Akte Oprescu, außerdem habe sie Unterlagen vorgelegt, die beweisen, dass sie die Wohnung durch eine Bankanleihe gekauft hat.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*