Beschuldigter Trăşculescu demissioniert

Donnerstag, 22. November 2012

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der Abgeordnete Alin Trăşculescu (PDL), dessen Verhaftung die DNA-Staatsanwälte gefordert haben, hat Dienstag der Abgeordnetenkammer mitgeteilt, dass er demissioniert. Das geschah im Plenum, vor Beginn der Debatte über den Bericht des Rechtsausschusses, der die Aufhebung der Immunität von Trăşculescu empfohlen hatte. Trăşculescu, der der Schmiergeldannahme und sonstiger Vergehen beschuldigt wird, sagte, dass er sich der Justiz stellen werde, um seine Unschuld zu beweisen. Der ehemalige Abgeordnete kann aber nicht sofort verhaftet werden, weil die Feststellung des Parlaments, dass es den Rücktritt zur Kenntnis genommen hat, zuerst im Amtsblatt erscheinen muss.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*