Beschwerde zu Steuerparadiesen stattgegeben

Freitag, 07. Juni 2019

Bukarest (ADZ) - Der Verfassungsgerichtshof hat einer Beschwerde des Staatspräsidenten Klaus Johannis, der USR und der PNL im Bezug auf ein kürzlich von der Abgeordnetenkammer angenommenes Gesetz stattgegeben, das Steuerfreiheit für Einrichtungen, die sich mit Glücksspielen oder anderen wirtschaftlichen Tätigkeiten beschäftigen, an bestimmten Orten, wie etwa Inseln, erlaubt. Das Gesetz war im April dieses Jahres von Şerban Nicolae (PSD) eingereicht worden. Es geht nun an die Abgeordnetenkammer zurück.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*