Bessere Ergebnisse bei Aufnahmetest ins Lyzeum

Dienstag, 02. Juli 2013

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Wie das Bildungsministerium bekannt gab, bestanden in diesem Jahr zehn Prozent mehr Kandidaten als im Vorjahr den nationalen Test für die Aufnahme ins Lyzeum. 77,16 Prozent erhielten Noten von 5 oder höher in den Prüfungsfächern Rumänisch, Mathematik und der Muttersprache, im Vergleich zu 66,21 Prozent im Jahr 2012. In der Hauptstadt erhielten sogar 90,16 Prozent der Teilnehmer die Note 5 oder höher in Rumänisch, 96,47 Prozent in der Muttersprache und 82,66 Prozent in Mathematik. Die Gesamtnote für die Aufnahme ins Lyzeum errechnet sich aus dem Mittel zwischen dieser Prüfungsnote und den Noten der letzten vier Schuljahre. Mit dem Ergebnis unzufriedene Schüler konnten bis Samstag Einspruch erheben.

Kommentare zu diesem Artikel

Hanns, 02.07 2013, 11:51
Das wundert mich überhaupt nicht ... wurde doch das Niveau der Fragen deutlich gesenkt! Das ist typisch für die rumänische Bildungspolitik?

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*