Besuch aus Wolfenbüttel

Partnerschaft wurde verlängert

Donnerstag, 02. Oktober 2014

Thomas Pink, Bürgermeister der Stadt Wolfenbüttel und sein Vorgänger Axel Gummert wurden von den Schülern herzlich begrüßt Foto: Camelia Onciu

Beim Treffen mit dem Vorstand des Kreisforums Sathmar Foto: László Ilyés

Sathmar - Am 26. und am 27. September besuchte eine rund 30-köpfige Delegation aus Wolfenbüttel, geleitet von Bürgermeister Thomas Pink, die Stadt Sathmar/Satu Mare. Zwischen den beiden Städten besteht seit genau 40 Jahren eine Partnerschaft.  Zunächst besuchten am Freitag die Gäste aus Wolfenbüttel das Johann-Ettinger- Lyzeum, wo sie von der Schulleitung und den Schülern herzlich empfangen wurden. Schulleiterin Maria Reiz begrüßte die Gäste und bedankte sich bei ihnen für die Ausstattung, die das Lyzeum für die Klassenräume erhalten hat. Der Chor des Lyzeums bot ein kurzes musikalisches Programm.
Am gleichen Tag besichtigten die Wolfenbüttler das Károlyi-Schloss,  besuchten den Caritas-Kindergarten in Großkarol/Carei  und die deutsche Polstermöbelfirma PoliPol. Am Nachmittag traf die Delegation aus Wolfenbüttel den Vorstand des DFDR Kreis Sathmar. Begrüßt wurde sie von Johann Forstenheizler, Vorsitzender des DFDR Nordsiebenbürgen und Ehrenvorsitzender des Kreisforums Sathmar.

Der Vorsitzende präsentierte kurz die Geschichte der Sathmarer Schwaben und die Tätigkeitsbereiche des Forums. Josef Hölczli, Leiter der Sathmarer Stiftung für Internationale Zusammenarbeit und Vorsitzender des DFDR Sathmar sprach über die Tätigkeit der Stiftung und der Handwerkskammer. Auch erwähnte er das Problem des zweiten Internatsgebäudes im Hof des Ettinger-Lyzeums, das dringend renoviert werden muss. Gabriela Rist, stellvertretende Vorsitzende des Ortsforums Sathmar, stellte kurz die Tätigkeit der Jugendorganisation „Gemeinsam“ vor. Die Gäste aus Wolfenbüttel hörten interessiert zu und anschließend folgte ein konstruktives Gespräch über die wichtigsten Anliegen der deutschen Minderheit im Kreis Sathmar.
Am Samstag unterzeichneten Dorel Coica, Bürgermeister der Stadt Sathmar, und Thomas Pink, Bürgermeister der Stadt Wolfenbüttel, das Verlängerungsprotokoll der Partnerschaft zwischen den beiden Städten. Anwesend waren auch Axel Gummert, der frühere Bürgermeister der Stadt Wolfenbüttel, Manfred Ammon, der frühere stellvertretende Bürgermeister Wolfenbüttels sowie die früheren Bürgermeister der Stadt Sathmar.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*