Besuch hinter den Kulissen

Neues vom Kinder- und Jugendtheater „Merlin“ aus Temeswar

Montag, 16. Februar 2015

Temeswar – Eine Tournee nach Hermannstadt/Sibiu, eine Buchvorstellung und ein neues Projekt, das die Arbeit der Künstler hinter den Kulissen präsentiert, bietet das Temeswarer Kinder- und Jugendtheater „Merlin“ in diesem Monat seinem jungen Publikum. Das Projekt „Hinter den Kulissen“ wurde unter der neuen Theaterleitung von Laurenţiu Pleşa ins Leben gerufen. Gleich nach der Aufführung können die kleinen Zuschauer miterleben, wie die Puppenspieler die Puppen zum Leben erwecken und Geschichten erzählen. Somit haben die Kleinen nicht nur die Möglichkeit, einer Vorstellung beizuwohnen, sondern auch die Werkstätten und das Puppendepot des Merlin-Theaters kennenzulernen. Eine kleine Animationsdarbietung steht ebenfalls im Programm und auf Wunsch beantworten die Künstler die Fragen der Kinder.

Außerdem erwartet die Kleinen eine literarische Begegnung in Anwesenheit der Schauspieler des Hauses, der Dichter und Lyrikliebhaber, am Mittwoch, dem 18. Februar, um 17 Uhr, im Aufführungssaal des Merlin-Theaters. Zu diesem Anlass wird das unlängst beim Temeswarer Eurostampa-Verlag veröffentlichte Kinderlyrikbuch „Eine duftende Zeit“ („Un timp înmiresmat“) von Lucia Elena Popa vorgestellt. Moderatorin der Begegnung ist die Verlegerin und Kinderbuchautorin Nina Ceranu. Eingeladen sind die Schriftstellerin und Übersetzerin Maria Tenchea, die Lyrikerin Monica M. Condan sowie Schriftsteller und Mitglieder des Aurel Turcuş-Clubs. Ende Februar ist eine Tournee der Temswarer Puppenspieler mit ihrer ersten Vorstellung in diesem Jahr, dem „Gestiefelten Kater“, im Gong-Theater in Hermannstadt geplant. Am letzten Sonntag dieses Monats, dem 22. Februar, um 11 Uhr (beziehungsweise um 12.30 Uhr), können die Kinder die Geschichte des „Rotkäppchens“ (Text und Regie: Horia Ionescu) im eigenen Theatersaal verfolgen. Die Karten (5 Lei für Kinder und 10 Lei für Erwachsene) sind an der Kasse des Merlin-Theaters („Regele Carol I“-Boulevard 3) erhältlich. Zusätzliche Informationen über Fernruf 0256-493049.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*