Besuch in Hermannstadt

Delegation aus Niedersachsen im Bürgermeisteramt

Dienstag, 26. April 2016

Eine Delegation des Niedersächsischen Landtages begrüßte Astrid Fodor im Bürgermeisteramt.
Foto: Rathaus Hermannstadt

Hermannstadt – Eine Delegation des Landes Niedersachsen, geleitet von Johann-Heinrich Ahlers, Mitglied des Niedersächsischen Landtags und Vorsitzender des Ausschusses Inneres und Sport, stattete vergangenen Freitag einen Besuch im Hermannstädter Bürgermeisteramt am Großen Ring/Piaţa Mare ab. Die Delegation bildeten Vertreter der CDU, SPD und der Grünen. „Unseren Gästen habe ich Hermannstadt aus wirtschaftlicher, kultureller und touristischer Sicht vorgestellt, mit den Möglichkeiten, die es bietet, seinen Stärken und den großen Infrastrukturprojekten, an denen wir zurzeit arbeiten. Anschließend bin ich auf Fragen der Delegation eingegangen, betreffend die Quellen des städtischen Haushaltes, die Höhe und die Art der Festsetzung der lokalen Abgaben, aber auch das Wirtschaftsmilieu in Hermannstadt. Die deutschen Parlamentarier interessierten sich desgleichen für die Entwicklung der Stadt nach 2007, als Hermannstadt den Titel Europäische Kulturhauptstadt innehatte.“ so Astrid Fodor, die Hermannstädter Interims-Bürgermeisterin.



Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*