Besucher-Rekord auf der Törzburg

Donnerstag, 15. Januar 2015

Kronstadt - Über 560.000 Touristen, die meisten davon Ausländer, haben im Jahr 2014 die Törzburg/Castelul Bran besucht. Das sind ungefähr 8% mehr Besucher als im Vorjahr, gab Alexandru Priţcu, PR- und Marketing Manager des Schlosses,  bekannt. Das „Dracula-Schloss” befindet sich somit, was die Besucherzahlen betrifft, auf Platz 3 im Land, nach dem „Antipa”- Naturkundemuseum und dem Dorfmuseum  in Bukarest. Nach Angaben von Priţcu waren 63% der Touristen, die das sagenumwobene Schloss besuchten, Ausländer. Die Einnahmen sind 2014 auf 12,6 Millionen Lei gestiegen (2013 waren es 11,3 Millionen Lei). Seit der Übernahme des Schlosses durch den rechtmäßigen Erben Dominik von Habsburg, sind Besucherzahlen und Einnahmen von Jahr zu Jahr gestiegen. Eine Eitrittskarte kostet 30 Lei für Erwachsene, 20 Lei für Rentner, 15 Lei für Studenten und 7 Lei für Schüler. Mehr Infos unter www.castelulbran.ro.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*