Beteiligung an Koalition gegen IS-Terrormiliz

Freitag, 19. September 2014

Bukarest (ADZ) - Premier Victor Ponta hat am Mittwoch bekannt gegeben, dass Rumänien die internationale Koalition gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ unterstützt und sich an der Bekämpfung der IS-Dschihadisten „im Rahmen der strategischen und operativen Koalitionsbeschlüsse“ beteiligen will. Nach Beratungen „mit allen staatlichen Institutionen“ sei er in der Lage mitzuteilen, dass Rumänien sich, „wie schon davor“, auch diesmal dem internationalen Bündnis anschließen werde, sagte Ponta zu Beginn der wöchentlichen Regierungssitzung.  US-Außenminister John Kerry hatte erst letzte Tage aufgezeigt, dass sich zurzeit bereits 40 Staaten – „arabische, europäische, die USA und andere“ – dem Bündnis gegen den IS angeschlossen haben.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*