Bewährungsstrafe für früheren Verteidigungsminister

Dienstag, 24. März 2015

Bukarest (ADZ) – In der Affäre um die unrechtmäßige Zuteilung von Dienstwohnungen an mehrere Generäle sowie an sich selbst ist Ex-Verteidigungsminister Corneliu Dobriţoiu (PNL) am Montag vom Obersten Gericht zu einer einjährigen Haftstrafe verurteilt worden, die allerdings zur Bewährung ausgesetzt wurde. Dobri]oiu und die anderen Angeklagten müssen zudem 1,2 Millionen Lei Schadensersatz zahlen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, Verurteilte und DNA können dagegen ein letztes Mal Rechtsmittel einlegen. Dobri]oiu trat nach dem Urteil mit sofortiger Wirkung als Vorsitzender des Verteidigungsausschusses des Senats zurück.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*