Bewilligungen für Flughafenbau erneuert

Samstag, 22. Oktober 2016

hib. Kronstadt – Nachdem am Wochenanfang die Abgeordnetenkammer das Gesetz für die Eigentumsverhältnisse des Grundstückes, auf welchem der Flughafen bei Weidenbach/Ghimbav gebaut wird, verabschiedete, kündigte der Kreisrat Kronstadt/Braşov die Wiederaufnahme der Antragstellungen an. In erster Etappe handelt es sich um die abgelaufenen Bewilligungen und Genehmigungen für die Bauarbeiten an den Rollbahnen, den Nebenbauten mit dem Kontrollturm, der Kläranlage und der Notstromanlage. Nach deren Erhalt sind für den Anfang des kommenden Jahres die Ausschreibungen der Aufträge für diese Objekte vorgesehen. Getrennt davon wird die Abfertigungshalle ausgeschrieben werden, weil diese durch ihren Auftragswert den Regelungen für internationale Ausschreibungen untersteht. Eine der vorgeschlagenen Möglichkeiten besteht darin, den Bau für die Abfertigung der Fluggäste zusammen mit dem Flughafenbetrieb dem Investor zu überlassen, ein Verfahren, welches sich weltweit bei Flughäfen von mittlerer Größe bewährt und für welche es auch Vorgespräche gegeben hat.

Kommentare zu diesem Artikel

Wolfgang, 22.10 2016, 10:44
Und wann soll dann der Flughafen endlich fertig gestellt sein?

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*