Beziehungsstreit im Auto endet im Krankenhaus

Ehefrau: Fahrer stand unter Drogeneinfluss

Dienstag, 06. Februar 2018

Bukarest (ADZ) - Lebensgefährlicher Beziehungsspektakel auf dem Bukarester Dacia-Boulevard: Ein 39-jähriger BMW-Fahrer verursachte mutwillig eine Karambolage mit drei an der Ampel wartenden Autos – zugleich war dieser in eine handfeste Auseinandersetzung mit seiner Ehefrau vertieft. Nach dem Unfall fand der Streit, unterlegt mit Todesdrohungen, zwischen Splittern und Blechschäden seine öffentliche Fortsetzung. Dragoş F., Anbieter von Videochat-Internetseiten, konnte nur schwer überwältigt werden, bevor er mit drei weiteren Personen ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Seine Gattin beschuldigt ihn, zuvor Drogen konsumiert zu haben – Ermittler fanden im Autowrack Spuren eines „weißen Pulvers“. Tags darauf bestritt Dragoş F. zumindest jedwede Mordabsicht: Er habe auf das Gaspedal gedrückt, weil dies seiner Gattin „Lust bereite“.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*