Bezirksbürgermeister Marian Vanghelie festgenommen

Der Politiker soll Rekord-Bestechungen kassiert haben

Samstag, 14. März 2015

Bukarest (ADZ) - Der Bürgermeister des fünften Bukarester Bezirks, Marian Vanghelie (Ex-PSD), ist am späten Donnerstagabend von Ermittlern der Antikorruptionsbehörde DNA festgenommen worden, er steht im dringenden Verdacht des Amtsmissbrauchs und der Bestechlichkeit. Vanghelie sollte noch am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden, da die DNA Untersuchungshaft für ihn fordert.

Konkret verdächtigen die Korruptionsfahnder den 47-Jährigen, in den letzten acht Jahren Rekord-“Provisionen“, sprich Bestechungen, in Höhe von sage und schreibe 90 Millionen Euro für Aufträge seiner Verwaltung kassiert zu haben. So sollen im Zeitraum 2007-2015 öffentliche Aufträge – etwa über die Sanierung von Schulen oder die Wärmedämmung von Wohnblocks – im Wert von rund zwei Milliarden Lei (knapp 500 Millionen Euro) stets an dieselben, Vanghelie nahestehenden Bauunternehmen vergeben worden sein, welche sodann eine „Provision“ von 20 Prozent an Familienunternehmen des Bezirksbürgermeisters, einschließlich jene seiner Lebenspartnerin, weiterleiteten.

Neben Vanghelie wurden am Donnerstag noch weitere vier Verdächtige festgenommen, während seine Lebenspartnerin, die PSD-Abgeordnete Oana Niculescu-Mizil, nach einem ersten Verhör bekanntgab, ihr Abgeordnetenmandat mit sofortiger Wirkung niederzulegen. Die PSD verlautete ihrerseits, Mizils umgehenden Ausschluss aus der Partei zu überlegen.

Kommentare zu diesem Artikel

Ottmar, 15.03 2015, 00:57
Pontas Sozialdemokraten haben bei Basescus Referendum die Vodafon Datenbasis gehackt und SMS an alle Telefonteilnehmer verschickt. Das nennt dieser Schmierfink Helmut wahre Sozialdemokratie. Ja In Deutschland gibt es Pädophile Politiker unter den Sozialdemokraten in Rumänien falsche Doktoren. Da können sich deutsche SPD´ler und Rumänischer PSD´ler die Hand geben. Sind alles nur kriminelle Individuen.
Manfred, 14.03 2015, 22:33
Wo bitte,lieber Helmut,siehst Du in RO wahre Sozialdemokraten?Weder Illiescu,Nastase,Ponta,Dragnea,Vanghelie sind auch nur ansatzweise damit zu vergleichen.
Ich würde verurteilte Politikräuber wie folgt verurteilen:
-kompletter Vermögensentzug
-Entzug der Pensionsrechte
-Entzug der Bürgerrechte
Anders kann man den Selbstbedienungsladen nicht ändern.
Lola, 14.03 2015, 21:01
@Helmut: Akkurat!
Sraffa, 14.03 2015, 18:33
@Helmut : Ihre Sätze haben das Zeug zur Grundsatzrede und von den mir bekannten anderen Foristen hier gibt es wohl niemand der Ihnen diesbezüglich inhaltlich widerspricht.
Skeptikus, 14.03 2015, 15:25
@Sraffa: Genauso - habe ich gestern geschrieben. Zu Herestrau: Man überprüfe einmal alle Baugenehmigungen, Konzessionierungen, Betriebsgenehmigungen, Mietverträge der Nobelrestaurants dort...
Helmut, 14.03 2015, 12:07
Das der Vanghelie Dreck am Stecken hat,dass haben schon die Vögel in Rumänien von den Bäumen gepfiffen.Endlich wurden diesem sich selbsternannten Saubermann das Handwerk gelegt.Die PSD kann glücklich sein,dass sich dieser Typ schon vor einiger Zeit von der Partei getrennt hat,der war im Herzen nie ein Sozialdemokrat.Alle nur Show um sich zu bereichern.Die Mitglieder und Wähler der PSD würden es sicher begrüssen,wenn Frau Mizil sofort aus der Partei ausgeschlossen wird.Solche Figuren haben in einer Sozialdemokratischen Partei nichts verloren.Jetzt und in Zukunft muß die Partei dafür Sorge tragen,dass sich solche Menschen nicht mehr in der Partei etablieren können.Zu den Grundwerten der Sozialdemokratie zählt auch Sauberkeit und Ehrlichkeit in der Politik.Es werden keine PolitikerInnen benötigt die sich auf Kosten anderer bereichern etc. möchten.Die Sozialdemokratie benötigt solche MitstreiterInnen welche sich für die Grundwerte der Bewegung einsetzen und damit auch den Menschen Rumäniens einen Anreiz bieten, sich mit der P S D und ihren Ideen zu identifizieren.
Sraffa, 14.03 2015, 02:48
Tja, 90 Mio EUR sind kein Pappenstiel; erst Recht nicht, weil Sektor 5 mit dem Teil "Ferentari" eher ein "armer" Stadtbezirk von Bukarest ist. Bukarest verfügt aber über 6 (!) reichere Stadtbezirke - ist da alles i.O. ? Und welche Geschäfte betreibt eigentlich der oberste 1. Bürgermeister, Herr Oprescu ? Parc Herastrau untersteht ihm und ist weiter zur Disko-Meile verkommen .

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*