Bezirksfest in der Fabrikstadt

Ein Wochenende lang wird gefeiert

Samstag, 18. Juli 2015

Temeswar – In der Fabrikstadt wird am Wochenende Bezirksfest gefeiert. Drei Tage lang finden Sportveranstaltungen, Konzerte sowie diverse Vorstellungen statt. Samstagmittag findet im Sportsaal des Technischen Kollegs „Regele Ferdinand I“ ein Basketball- und Handballturnier statt. In der Electrica-Arena wird ab 16 Uhr das traditionelle Fußballspiel zwischen den verheirateten und nicht verheirateten Männern aus der Fabrikstadt organisiert. Die jungen Talente von den Bezirksschulen stellen sich auf der Freilichtbühne im Banater Dorfmuseum ab 18 Uhr vor. Und Abends ab 20 Uhr treten dort Anastasiu Sandu, Pragu de Sus und Vest auf.
Sonntag wird ab 11 Uhr das Kinderstück „Prâslea der Tapfere und die goldenen Äpfel“ im Zoologischen Garten aufgeführt. Nachmittags ab 17 Uhr tritt die Blaskapelle „Pro Amiciţia“ auf, gefolgt von Volkstanzgruppen und Volkssängern. Zwischen 18 und 19.45 Uhr findet in der „Electrica“-Arena ein Freundschaftsspiel zwischen FC Ripensia und AC Poli Timişoara statt. Das Aufeinandertreffen wird zum bereits dritten Mal organisiert.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*