Billigfluggesellschaft Wizz Air führt vier neue Direktflüge ein

Samstag, 19. Januar 2019

In einer Pressekonferenz am Temeswarer Airport wurden die neuen Flugverbindungen angekündigt. Foto: "Traian Vuia"-Flughafen Temeswar

Temeswar - Die Billigfluggesellschaft Wizz Air führt ab September vier neue Flugverbindungen von Temeswar/Timişoara ein. Es handelt sich um Direktflüge nach Billund in Dänemark, Doncaster/Sheffield in Großbritannien, sowie Nürnberg und Karlsruhe/Baden Baden in Deutschland. All diese Flugrouten sollen zweimal in der Woche bedient werden. Gleichzeitig möchte die Airline die Flüge nach London Luton um weitere fünf, nach Memmingen um weitere zwei sowie nach Bari, Dortmund und Bruxelles Charleroi um jeweils einen Flug pro Woche ergänzen. Somit soll es ab September jede Woche zwölf Flüge nach London, fünf nach Memmingen und je drei nach Bari, Dortmund und Brüssel geben. Gestrichen wird je ein Flug nach Tel Aviv und Bologna, sodass deren Zahl von drei auf zwei Hin- und Rückflüge pro Woche reduziert wird.

„Die Einführung dieser Flugrouten ist willkommen, weil sie das Interesse der Fluggäste aus der Westregion bezeugt, aber auch der Bewohner aus der Umgebung der neuen Reiseziele für die Stadt Temeswar“, sagt Daniel Idolu, der Leiter des Internationalen Traian-Vuia-Flughafens. Idolu hofft, dass die ausländischen Fluggäste die Westregion Rumäniens und die künftige Kulturhauptstadt Europas 2021 dank dieser neuen Flugverbindungen verstärkt besuchen werden.
Somit soll auch die Zahl der Wizz-Air-Flüge vom Temeswarer Airport aus von 42 auf insgesamt 58 Flüge in der Woche steigen. Ab September wird die Billigfluggesellschaft 19 Reiseziele in neun Ländern mit Direktflügen aus Temeswar bedienen. „Wir sind überzeugt, dass die neuen Flüge mehr internationale Reisegäste hierher locken und die Geschäftsbeziehungen zwischen Rumänien und dem restlichen Europa gestärkt werden“, sagt Tamara Vallois, Kommunikationsfachfrau bei Wizz Air.

Die Maschinen in Richtung Nürnberg sollen ab dem 1. September immer mittwochs und sonntags vom Temeswarer Airport abheben. Nach Doncaster/Sheffield fliegt Wizz Air ab dem 3. September jeden Dienstag und Mittwoch, ebenso nach Billund in Dänemark. Die Destination Karlsruhe/Baden Baden wird ab dem 2. September jeden Montag und Freitag bedient. Die Ticketpreise starten bei 99 Lei pro Flug.
Der erste Wizz-Air-Flug landete am 31. Oktober 2008 in Temeswar – es war eine Maschine aus London. Seither wurden auf dieser Strecke fast fünf Millionen Passagiere befördert. Im vergangenen Jahr beförderte Wizz Air mehr als 730.000 Passagiere von und nach Temeswar.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*