Binnenmarkt für Neuwagen etwas besser im August

Produktion nach acht Monaten um 36 Prozent höher als ein Jahr davor

Freitag, 20. September 2013

In den ersten acht Monaten des Jahres wurden 36 Prozent mehr Kraftfahrzeuge als vor einem Jahr – insgesamt über 275.000 – produziert. Im Bild: Ford-Werk in Craiova
Archivfoto: Mediafax

Bukarest (ADZ) - Im Zeitraum Januar bis einschließlich August 2013  wurden in Rumänien insgesamt nur knapp 49.325 Neuwagen verkauft, um 13,2 Prozent weniger als in derselben Zeitspanne des Vorjahres. Beim Segment neue Pkw  betrug der Rückgang minus 11,4 Prozent auf 41.493 Einheiten.

Die Situation des einheimischen Neuwagenmarkts hat sich im August (wie bereits im Juli) verbessert, bleibt aber nach Angaben der APIA-Experten weiterhin kritisch. In den beiden Sommermonaten stiegen die Verkäufe im Schnitt um 3,2 Prozent (Pkw plus 15,2 Prozent).
Grund für die besseren Verkaufszahlen war das Rabla-Programm, das in diesem Jahr erst sehr spät von der Regierung gestartet worden ist.  In der Regel werden die Neuwagen von Rechtspersonen erworben (74 Prozent), Privatpersonen kommen in diesen acht Monaten auf einen Anteil von 26 Prozent.

In den ersten acht Monaten 2013 wurden in Rumänien insgesamt 275.313 Kraftfahrzeuge produziert, um 36  Prozent mehr als in der Vergleichsperiode 2012, teilte der Verband der Automobilhersteller und -importeure APIA mit.

Die höchsten Produktionszahlen wurden beim Dacia Sandero (76.734) erzielt, gefolgt vom SUV Dacia Duster (76.384 Einheiten), Dacia Logan (65.418) und dem Ford B-MAX (53.945).
Die Exporte der beiden Autowerke Automobile Dacia in Mioveni/Piteşti und Ford in Craiova sind in diesen ersten acht Monaten 2013 um 20,1 Prozent auf 237.382 Einheiten gestiegen (Automobile plus 26 Prozent).

Im vergangenen Gesamtjahr 2012  wurden in Rumänien insgesamt 337.765 Kraftfahrzeuge produziert, um 0,8 Prozent mehr als 2011 (Automobile plus 5,3 Prozent, Nutzfahrzeuge minus 55 Prozent).

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*