Bivolaru: Bereits abgesessene Tage abziehen

Mittwoch, 24. August 2016

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Gregorian Bivolaru, der Guru der Bewegung Integration ins Absolute (MISA), der aus Frankreich an die rumänischen Behörden ausgeliefert worden war, geht jetzt gerichtlich dagegen vor, dass er die sechs Jahre Gefängnis, zu denen er wegen Sex mit einer Minderjährigen verurteilt worden war, voll absitzen muss. Vor dem Bukarester Stadtgericht forderten seine Verteidiger, dass ihm die 348 Tage, die er in Gefängnissen in Schweden (200 Tage) und Frankreich (148 Tage) verbracht hat, angerechnet werden. Das Gericht hat diesem Ansuchen stattgegeben und einen weiteren Termin für den 6. Oktober angesetzt. Bis dahin wird die durch Interpol angeforderte Bestätigung für die Angaben erwartet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*