Blackbox in der Schule

In der Hammersdorfer Kirchenburg kann Schwarzlicht-Theater gespielt werden

Dienstag, 28. Oktober 2014

Bei Tageslicht üben die schwarzgekleideten Kinder mit den leuchtfarbenen Gegenständen.
Foto: Maria Rampelt

Hermannstadt (ADZ) – Eine Lehrerfortbildung zum Thema Schwarzlicht-Theater fand am Samstag in der Kirchenburg in Hammersdorf/Guşteriţa statt. Um diese Art Theater veranschaulichen zu können, hatte die gebürtige Siebenbürgerin Maria Rampelt aus Griesheim/Deutschland von Mittwoch bis Freitag mit einer aus 22 Kindern bestehenden Gruppe Grundschülern aus Hermannstadt/Sibiu gearbeitet. Die Schüleraufführung eröffnete den Lehrerworkshop, anschließend führten die Kinder die Lehrer in die Geheimnisse des Schwarzlicht-Theaters ein. Am Samstagnachmittag experimentierten die Lehrer und Pfarrer dann selbst mit Mitteln des Schwarzlicht-Theaters. Mittels Schwarzlicht-Theater können spektakuläre Effekte wie Traumbilder oder fliegende Gegenstände wiedergegeben werden. Benötigt wird eine „Blackbox“, d. h. ein komplett abdunkelbarer Raum, in dem auch die Bühne in Schwarz gehalten ist. Der Spielraum wird von UV-Licht angestrahlt und macht dadurch die Leuchtfarben sichtbar.

Um Schwarzlicht-Theater zu spielen, müssen die Kinder selbst gestalterisch tätig werden – was großen Spaß gemacht hat. Eingerichtet wurde die „Blackbox“ in einem Raum der ehemaligen Schule in der Kirchenburg in Hammersdorf im Bestreben, diesen sinnvoll zu nutzen. Bieten wollte man den Kindern und Lehrern dabei ein Medium, das greifbarer ist und in dem sie selbst tätig werden können. Die nunmehr eingerichtete „Blackbox“ kann von Schüler- und Lehrergruppen für verschiedene Anlässe genutzt werden. Das Projekt initiiert hat die Evangelische Kirchengemeinde A.B. Hermannstadt zusammen mit dem Lehrerfortbildungszentrum Mediasch. Die Veranstaltung wurde unter anderem mit Mitteln des Auswärtigen Amtes über das Institut für Auslandsbeziehungen Stuttgart durchgeführt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*