BNR-Chef über Wahlgeschenke: Blickt zurück!

Samstag, 12. November 2016

Bukarest (ADZ) - Notenbankchef Mugur Isărescu hat am Donnerstag durch die Blume vor unbesonnenen Wahlgeschenken gewarnt: „Blickt zurück“, sagte Isărescu unter Verweis auf das sich in Wahlkampfzeiten stetig wiederholende Vorgehen des Parlaments: Das Land habe derlei Wahlkämpfe immer wieder erlebt, wobei „danach stets gewisse Maßnahmen getroffen werden mussten“, so der Gouverneur der Nationalbank. Zu den Auswirkungen der jüngst von der Legislative verabschiedeten milliardenschweren Lohnaufstockungen wollte sich Isărescu nicht direkt äußern, dafür sagte sein Chefberater Adrian Vasilescu den Medien, dass das Bruttoinlandsprodukt (BIP) diese nicht tragen könne und man unbedingt ein Erreichen des Defizitziels anstreben sollte.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*