BNR: Halbierte Ratenzahlungen sind ungünstig

Dienstag, 25. Februar 2014

Bukarest (ADZ) - Nach Angaben der Notenbank (BNR) ist die angebliche Unterstützung der Regierung für geringverdienende Bankenschuldner, nämlich die Möglichkeit einer zweijährigen Halbierung ihrer Ratenzahlungen, für besagte Bankkunden letztlich von Nachteil: Tests der Zentralbank hätten ergeben, dass die Schuldner mehr Geld zurückzuzahlen hätten, teilte BNR-Aufsichtsressortchef Nicolae Cinteză mit. Sein Ressort habe daher ein „Höchstmaß an Transparenz“ gefordert, damit die Schuldner sowohl über den Zahlungskalender als auch über die von ihnen tatsächlich geschuldeten Summen genauestens Bescheid wüssten, so Cinteză.

Kommentare zu diesem Artikel

Schlaukopf Sraffa, 26.02 2014, 01:13
Weder der Artikel noch das anschliessende kommentierende Gefasel von Norbert-Ottmar geben irgend eine Information her; Norbert-Otmar beweist lediglich sein Talent in Dünnpfiffpoesie.
Ottmar, 25.02 2014, 05:03
Kann in diesem Volk keiner Zins und Zinseszinsrechnen. Ist Mathematik-Stoff der 4 - 5 Klasse Volksschule. In Bayern nennt man das auch rechnen in den Grundrechenarten mit erweiterter Zinsrechnung.. Aber mit "Ponta -copy und paste" = abschreiben und klauen in der Schule und dann im spaeteren Leben kann man dann nicht irgend etwas unterschreiben was man nicht selber ausrechnen kann. Ist doch so einfach im Leben. Man muss maximal addieren, subtrahieren, multiplizieren und dividieren begreifen. Koennen das Rumaenen nicht. Frage: Gibt es ein Volk, das so dumm ist, dass es nicht einmal den Zins und den Zins wenn er gestreckt ist berechnen kann. Zins, Zinseszins, Zinsfuss und solche Terme muesste doch ein Ponta total drauf haben. Ist doch ein intellektueller Kommunist und Super Plagiator. Koennte der das nicht mal seinemVolk beschreiben. ? Ist doch auch so ein Super Conductore.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*