BNR: Inflation bleibt negativ bis Dezember

Dienstag, 08. November 2016

Symbolgrafik: pixabay.com

Bukarest (ADZ) - Die Inflationsrate bleibt bis Dezember im negativen Bereich, ab Anfang 2017 soll sie dann wieder steigen, heißt es in einer am Freitag veröffentlichten Mitteilung der Rumänischen Nationalbank (BNR). Im September ist die Jahresinflationsrate auf minus 0,6 Prozent gesunken, nach minus 0,2 Prozent im August. Mitte nächsten Jahres wird die Inflation sich dann im Zielbereich befinden, nachdem die Auswirkungen der Reduzierung der Mehrwertsteuer und der globalen Desinflationsschocks beendet sind. Ebenfalls werde der Inflationsdruck aufgrund der Entwicklung der gesamtwirtschaftlichen Nachfrage und der Lohnstückkosten steigen, heißt es weiter. Mögliche Risiken betreffend die Inflation sieht die BNR unter anderem  in der Aufstellung des Haushaltsplans 2017 sowie in dem globalen Wachstum.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*