BNR: Inflationsprognose für 2013 3,5 Prozent

Samstag, 09. Februar 2013

Symbolfoto: sxc.hu

Bukarest (ADZ) - Die rumänische Nationalbank (BNR) hat die Inflationsprognose für 2013 bei 3,5 Prozent belassen und erwartet 2014 einen Preisanstieg von 3,2 Prozent. Dies gab am Donnerstag Nationalbankgouverneur Mugur Isărescu bekannt. Weiter erklärte dieser, dass die Prognosen darauf basieren, dass zwei normale Jahre in der Landwirtschaft erwartet werden. Außerdem habe sich die CORE-2-Inflation beinahe stabil entwickelt, was darauf hindeute, dass die Geldpolitik richtig abgestimmt sei. Die CORE-2-Inflation wird unter Ausschluss von regulierten (z. B. Strom- oder Heizungskosten) und schwankenden (z. B. Treibstoffkosten oder gewisse Lebensmittel) Preisen sowie der Preise von Alkohol und Tabak berechnet.
Isărescu sagte auch, dass der Wechselkurs Leu-Euro anfälliger für Schwankungen sein werde.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*