Börse schließt freundlich, Banken weiter im Aufwärtstrend

Ein Rückblick auf den Handel an der Bukarester Wertpapierbörse

Dienstag, 04. August 2015

In der letzten Juli-Woche wurden noch einmal 146 Millionen Lei (etwa 33 Millionen Euro) an der Bukarester Börse mit Aktien gehandelt – ein der Vorwoche sehr ähnlicher Wert. Zwar startete die Handelswoche durchweg mit Verlusten für alle Indizes, doch konnten sie im Laufe der Woche aufholen, sodass auf Wochensicht sämtliche Indizes im Plus schlossen. Den höchsten Gewinn strich der Energiewerte-Index ein, der Dank eines Zuwachses von 1,1 Prozent auch wieder die 700-Punkte-Grenze überschritt. Der BET-NG schloss die Woche bei einem Stand von 706,28 Punkten. Diese Entwicklung hatte er vor allem dem Aufschwung der Erdölaktien Oil Terminal (OIL, 0,0986 Lei, ISIN ROOILTACNOR9) und Rompetrol Rafinare (RRC, 0,0464 Lei, ISIN ROPTRMACNOR5) zu verdanken. Sie legten auf Wochensicht 8,11 beziehungsweise 11 Prozent zu.

Zweistellige Kurszuwächse

Nur das Bauunternehmen Transilvania Construcţii (COTR, 36,95 Lei, ISIN ROCOTRACNOR9) und der Pappehersteller Vrancart (VNC, 0,107 Lei, ISIN ROVRJUACNOR7) konnten vergleichbare Wochenzuwächse vorweisen. COTR-Aktien legten auf Wochensicht sogar 13,2 Prozent zu, Vrancart immerhin 10,2 Prozent. Insgesamt schlossen 37 Emittenten die letzte Juli-Woche mit Kurszuwächsen ab. Auf Monatssicht ergibt sich ein noch besseres Bild: 44 Emittenten legten im Juli zu, wobei der Kunststoffhersteller Teraplast (TRP, 0,4149 Lei, ISIN ROTRPLACNOR7) mit einem Plus von 33 Prozent den höchsten Gewinn erzielte. Auch Vrancart ist in dieser Aufstellung vertreten, legten die VNC-Aktien im Juli doch 21 Prozent zu.

Die Umsatzkönige

Banken waren auch in der letzten Handelswoche hoch im Kurs, mit Banca-Transilvania-Papieren (TLV, 2,399 Lei, ISIN ROTLVAACNOR1) wurden 29,78 Millionen Lei (6,7 Millionen Euro) umgesetzt, mit BRD-Aktien (BRD, 11,4 Lei, ISIN ROBRDBACNOR2) 27,4 Millionen Lei (6,2 Millionen Euro). Das tat den Aktien auch gut, BRD-Papiere legten auf Wochensicht 1,9 Prozent zu, TLV-Aktien 1,6 Prozent. Der Fonds Proprietatea (FP, 0,815 Lei, ISIN ROFPTAACNOR5) brachte es auf einen Wochenumsatz von umgerechnet 5,4 Millionen Euro. Auf Wochensicht verloren die FP-Aktien 0,6 Prozent.

Mit einem Plus von 0,54 Prozent war der Finanzwerte-Index BET-FI der mit der schwächsten Wochenperformance. Das lag vor allem am leichten Kursrückgang der FP-Aktien. Der Fonds will zum sechsten Mal eigene Aktien zurückkaufen, doch Quellen aus dem Markt zufolge, steht es um die Liquidität des Fonds derzeit nicht sehr gut. Es bleibt abzuwarten, wie sich die neue Rückkaufaktion auf den recht konstant niedrigen Preis der FP-Aktien auswirken wird.

Rasdaq

Den Rasdaq-Markt erwischte die Sommerpause in der letzten Juli-Woche anscheinend voll. Der Umsatz reduzierte sich im Vergleich zur Vorwoche um fast 82 Prozent. Insgesamt wurden in der vergangenen Handelswoche 0,11 Millionen Euro mit Aktien umgesetzt. In Euro blieb der Tagesumsatz durchgehend im fünfstelligen Bereich, lediglich am vergangenen Donnerstag wurde etwas mehr als an anderen Tagen umgesetzt. Doch auch da lag der Umsatz mit umgerechnet fast 57.500 Euro im überschaubaren Bereich. Der Hauptindex Rasdaq-C verlor aufgrund dieser Interesselosigkeit 3,8 Prozent und rutschte wieder unter die 1500-Punkte-Marke.

Devisen

Anders als in den Wochen zuvor entwickelten sich Euro und US-Dollar zum Leu gleich. Das heißt, der rumänische Leu wertete sich in der vergangenen Woche auf und legte im Vergleich zum Euro 0,35 Prozent und zum US-Dollar 0,57 Prozent zu. Dadurch kostete ein Euro am vergangenen Montag 4,407 Lei, während der US-Dollar bei einem Stand von 4,0166 Lei immer noch recht hoch bewertet wurde. Das ist nun schon die zweite Woche in Folge, in welcher der US-Dollar über der 4-Lei-Grenze liegt.


Die hier dargestellten Angaben und Mitteilungen sind ausschließlich zur Information bestimmt. Sie stellen keine Rechts- oder Anlageberatung dar. Keine der hier enthaltenen Informationen begründet in keinem Land und gegenüber keiner Person eine Aufforderung, ein Angebot oder eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten. Der Autor haftet nicht für Schäden aufgrund von Handlungen, die ausgehend von der Benutzung der hier dargestellten Mitteilungen entstehen können. Alle Werte entstammen der letzten vor Redaktionsschluss abgeschlossenen Handelssitzung.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*