Bogdan Despescu ist neuer Polizeipräsident

Samstag, 12. Dezember 2015

Bukarest (ADZ) - Regierungschef Dacian Cioloş hat am Donnerstag Quästor Bogdan Despescu zum neuen Polizeipräsidenten bzw. zum Chef des Generalinspektorats der rumänischen Polizei (IGPR) im Rang eines Staatssekretärs ernannt. Der 43-jährige bisherige Polizeichef von Konstanza war dem Premier von Innenminister Petre Tobă vorgeschlagen worden. Auf Empfehlung des Ressortchefs entließ der Premier zudem zwei Staatssekretäre und einen Unterstaatssekretär im Innenministerium – nämlich den früheren Generalstaatsanwalt aus Iliescu-Zeiten Ilie Botoş, sodann Bogdan Tohăneanu sowie Gheorghe Cornescu. Zum neuen Staatssekretär im Innenministerium ernannte Cioloş den bisherigen Leiter der Konsularabteilung der Botschaft Rumäniens in Italien, Florea Tiberiu Trifan.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*