Bosch eröffnet moderne Kantine in Blasendorf

Bis zu 1200 Mahlzeiten können pro Schicht angerichtet werden

Mittwoch, 07. Dezember 2016

Hermannstadt – Am Standort in Blasendorf/Blaj hat das Unternehmen Bosch Rexroth eine moderne Caféteria in Betrieb genommen. Der Bau begann im September des vergangenen Jahres und ersetzt die bisher vorhandenen Kantinen, deren Kapazität und Einrichtung nicht mehr den bestehenden Bedürfnissen der Anlage gerecht wurden.

Der neue Speisesaal mit moderner Inneneinrichtung genügt laut Pressesprecherin Miruna Palaghian höchsten Ansprüchen an Komfort und Hygiene. Bis zu 1200 Mahlzeiten können pro Schicht angerichtet werden. „Die Zufriedenheit der Mitarbeiter und die Schaffung von optimalen Arbeitsbedingungen sind sehr wichtig für uns“, sagt Anna Kiss, Personalleiterin der Fabrik in Blasendorf. „Durch die neue Kantine wollten wir unseren Mitarbeitern eine Wahl zwischen ihren Wünschen oder Ernährungsempfehlungen ermöglichen und gleichzeitig ein freundliches Ambiente schaffen.“ Integriert in die Innenarchitektur sind unternehmensspezifische architektonische Elemente, um den Mitarbeitern einen perfekten Raum für Begegnung und Interaktion zu bieten, so Miruna Palaghian weiter.

Im Blasendorf produziert die Bosch Rexroth AG seit 2007 Komponenten für lineare Bewegungstechnik. 2013 wurde das Werk für 43 Millionen Euro erweitert, seitdem werden auch Komponenten für Fahrerassistenzsysteme wie ABS und ESP hergestellt. Ende des vergangenen Jahres nahm das Unternehmen ein weiteres Werk zum Bau von Antriebskomponenten in Betrieb. Der rumänische Staat gewährte dafür Staatshilfen in Höhe von 16,6 Millionen Euro.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*