Bosch erweitert Werk in Blasendorf

Dienstag, 06. März 2012

Boschwerk in Blasendorf/Blaj

Blasendorf - Der weltgrößte Autozulieferer Bosch erweitert für 43 Millionen Euro sein Werk in Blasendorf/Blaj und schafft 1000 neue Jobs. Bis Ende 2013 sollen zunächst etwa 300 Arbeitsplätze entstehen, bis Ende 2020 weitere 700, teilte der Stuttgarter Konzern mit. In dem neuen Teil der Fabrik sollen Komponenten für Fahrerassistenzsysteme wie ABS und ESP gefertigt werden. Baubeginn ist bereits im Frühjahr 2012. Den Bosch-Standort Blasendorf gibt es seit 2007, derzeit arbeiten dort rund 580 Menschen. 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*