Brauerei Bergenbier stockt Kapital auf

Dienstag, 22. Juli 2014

Bukarest (ADZ) - Bergenbier, einer der bedeutendsten Spieler auf dem rumänischen Biermarkt stockt sein Kapital um 65 Millionen Euro auf, berichtet die Nachrichtenagentur Mediafax. Das Geld soll für den Ausbau der Aktivitäten, etwa neue Produktionslinien, verwendet werden. Derzeit hat Bergenbier ein Grundkapital von insgesamt 654.000 Euro. Bergenbier ist Teil der US-Gruppe Molson Coors Brewing Company (MCBC) und seit 1994 in Rumänien präsent. Bis zur Übernahme 2012 agierte Bergenbier unter StarBev. Bergenbier hat derzeit eine einzige Produktionslinie in Ploieşti. 2013 verzeichnete die Brauerei einen Nettogewinn von 99,7 Millionen Euro und verminderte seine Verluste nach Angaben des Finanzministeriums um 28 Prozent auf 23,14 Millionen Euro.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*