BRD steigert Profit deutlich

Samstag, 05. November 2016

Bukarest - Die BRD, nach Aktiva zweitgrößte Bank am rumänischen Markt und Tochter der französischen Société Générale, hat in den ersten drei Quartalen des Jahres ihren Profit um 68 Prozent gegenüber den ersten neun Monaten 2015 gesteigert. Der Gewinn lag zum 30. September 2016 bei 606 Millionen Lei. Die Bank gab in einer Pressemitteilung am Donnerstag bekannt, 54.000 mehr Kunden unter Privatpersonen als 2015 zu bedienen; das Volumen neu vergebener Kredite in diesem Bereich ist um 17,3 Prozent gestiegen. Die Einnahmen stiegen um 9,6 Prozent aufgrund höherer Zins- und Gebühreneinnahmen sowie Gewinnen aus der VISA-Europe-Transaktion, so die BRD. Gleichzeitig gab es eine verbesserte Kostenkontrolle. Die Rate der notleidenden Kredite ging von 15,3 Prozent zum 30. September 2015 auf 10,8 Prozent zum 30. September 2016 zurück. (ADZ)

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*