Brotpreise drücken Inflation im September

Samstag, 12. Oktober 2013

Bukarest (ADZ) - Im September sind die Verbraucherpreise um 0,57 Prozent im Vormonatsvergleich gesunken, vor allem infolge der auf 9 Prozent verringerten Mehrwertsteuer bei Brot. Die Jahresinflationsrate betrug 4,8 Prozent.
Wie das Nationale Institut für Statistik (INS) in Bukarest weiter mitteilte, sanken im September gegenüber August die Preise für Nahrungsgüter um überdurchschnittliche 1,8 Prozent und für Nicht-Nahrungsgüter blieben sie relativ unverändert. Die Dienstleistungspreise waren um 0,4 niedriger als im Monat davor.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*