Brücke beim Zibinsmarkt

Klaus Johannis unterzeichnete Vertrag mit Baufirmenkonsortium

Dienstag, 29. Juli 2014

Bürgermeister Klaus Johannis und Ion Dinicioiu vonseiten des Baufirmenkonsortiums bei der Vertragsunterzeichnung
Foto: Hannelore Baier

Die derzeitige Brücke beim Zibinsmarkt

Der Entwurf der neuen Brücke

Hermannstadt - Mit dem Abtragen der gusseisernen Brücke beim Zibinsmarkt wird demnächst begonnen. Die Autofahrer werden auf die Brücken an der Neculce-Straße oder jene an der Reußmarkter-Straße umgeleitet, für die Fußgänger errichtet das Firmenkonsortium, das den Bauauftrag aufgrund der öffentlichen Ausschreibung erhalten hat, einen Übergang. Der Bauauftrag wurde am Freitag von Bürgermeister Klaus Johannis und Ion Dinicioiu, dem Verwalter der Firma SC Prodial SRL, im Rathaus unterzeichnet. Dem Konsortium gehören ferner die Unternehmen SC Arcada Company SA Galatz, SC Repcons SRL, SC Termo Sibiu SRL, SC Consinstal Energy SRL und SC Teleconstrucţia SA an. Der Zusammenschluss dieser Firmen war nötig, da es sich um komplexe Arbeiten handelt.
Unterschrieben wurde ein Vertrag über 10,5 Millionen Lei (ohne MwSt.), Mittel, die insgesamt im Budget der Stadt für die neue Brücke veranschlagt wurden.

Die Errichtung einer breiteren Flussüberfahrt war nötig, da die derzeit zweispurige den Verkehr staut. Die neue Brücke wird vierspurig sein und über Gehsteige sowie Fahrradspuren verfügen. Beibehalten werden die Architektur aber auch die Metallelemente, die noch zu verwenden sind, erklärte Johannis. Umfangreich werden die Verlegungsarbeiten von Trinkwasser- und Kanalisationsnetz, Gas- und Elektrizitätsleitungen sowie einer hydrologischen Station sein. Die neue Brücke wird 35 Meter lang und über eine fast doppelte Gesamtfläche der derzeitigen 460 Quadratmeter verfügen. Die Errichtungsdauer wurde auf 20 Monate festgelegt, der Vertreter der Baufirmen meinte, sie hoffen, den Termin einhalten zu können. Wie auch unter der Brücke an der Neculce-Straße sollen Alleen angelegt werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*