Budgetdefizit nach acht Monaten im grünen Bereich

Donnerstag, 06. September 2012

Bukarest  (ADZ) - Rumäniens konsolidierter Haushalt hat im August ein Defizit von nur 0,03 BIP-Prozent verzeichnet. Nach acht Monaten 2012 macht der Fehlbetrag im Haushalt 1,18 Prozent des für dieses Jahres veranschlagten Bruttoinlandsprodukts (BIP) aus und liegt damit im grünen Bereich, berichtet Mediafax unter Berufung auf Regierungsquellen.

Mit diesem Wert liegt das Defizit gut einen Prozentpunkt unter dem mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) für das Gesamtjahr 2012 vereinbarten Ziel von 2,2 BIP-Prozent. Das Defizit könnte in den letzten vier Monaten bis Jahresende folglich noch um rund 6,2 Milliarden Lei wachsen, ohne das mit dem IWF vereinbarte Ziel zu gefährden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*