Bücher für Kinderheime

Spenden in Buchhandlungen Habitus, Humanitas und Erasmus

Samstag, 02. April 2016

Hermannstadt – Anlässlich des Internationalen Tages des Buches für Kinder und Jugendliche, der jährlich am heutigen 2. April begangen wird, sind die Hermannstädter eingeladen, den Kindern in den Kinderheimen des Kreises Hermannstadt/Sibiu, im Rahmen des Programms „Geschenktes Buch, bereichertes Leben“ Bücher zu spenden. Rund 160 Kindern sollen die so gespendeten Bücher zugute kommen. Die interessierten Spender haben die Möglichkeit, ab dem heutigen Samstag und bis zum 30. April, Bücher in den teilnehmenden Buchhandlungen Habitus, Humanitas und Erasmus zu erwerben oder eigene Bücher, die noch in gutem Zustand sind, dort abzugeben.
Die Maßnahme soll zur Schaffung von Bibliotheken für Kinder und Jugendliche in den Kinderheimen in Hermannstadt, Orlat, Heltau/Cisnădie und Arbegen/Agârbiciu führen. Gespendet werden können Bücher der Gattungen Belletristik (rumänische oder Universal-Literatur), Atlanten, Wörterbücher, Sprachbücher oder Bücher mit Spielen und Tätigkeiten für Vorschulkinder. Das Projekt ist eine Initiative des Vereines Lindenfeld im Rahmen des Programms „Wir werden groß“. Weitere Informationen zum Programm können bei der Internetadresse www.ajungemmari.ro erfahren werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*