Bürgermeister von Bistritz gewinnt ANI-Prozess

Freitag, 13. Februar 2015

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Das Oberste Gericht hat dem Bürgermeister von Bistritz, Ovidiu Creţu, in seinem Berufungsverfahren gegen die Integritätsbehörde ANI Recht gegeben und den Bericht von ANI über seine angebliche Inkompatibilität annulliert. Das Urteil ist rechtskräftig und der Bürgermeister kann im Amt bleiben. Das Bürgermeisteramt von Bistritz hat in letzter Zeit sowohl durch die Renovierung und touristische Erschließung des Turms der evangelischen Stadtpfarrkirche als auch durch die Einrichtung des Deutschen Hauses in einem 500 Jahre alten Gebäude, das saniert wurde, positiv von sich reden gemacht.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*