Bürgermeisterwahl in Rosenau

Freitag, 26. Mai 2017

Kronstadt – Drei Kandidaten stellen sich zur Wahl als Bürgermeister der Stadt Rosenau/Râşnov. Das Amt wurde frei, nachdem Adrian Veştea bei den Lokalwahlen 2016 sowohl für dieses Amt als auch für das Amt des Vorsitzenden des Kronstädter Kreisrates die Mehrheit für sich gewinnen konnte, sich aber für letztere Funktion entschied. Am Sonntag, dem 11. Juni, werden somit die Rosenauer Stadtbewohner aufgerufen, einen neuen Bürgermeister zu wählen. Im Rennen stehen der amtierende stellvertretende Bürgermeister Liviu Butnariu (PNL), der seit den vorjährigen Wahlen interimistisch das Amt als Oberhaupt der Ortschaft ausübte. Weitere Kandidaten sind Daniel Diaconu seitens der Ökologen (PER), der sich der Unterstützung der PSD und ALDE erfreut, sowie der unabhängige Kandidat Marius Lungu, der aus der PSD ausgetreten ist, nachdem er sich nicht der Fürsprache der eigenen Partei erfreute. Der Einschreibetermin ist am 22. Mai 2017 abgelaufen. Laut Richterin Alina Tocanie erfüllen die drei Kandidaten die Voraussetzungen, um sich der Wahl zu stellen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*