Bukarest: Ehemalige Lokalpolizeileitung unter Anklage

Samstag, 23. Dezember 2017

Bukarest (ADZ) - Die Antikorruptionsbehörde DNA hat am Mittwoch Anklage gegen die ehemalige Leitung der Bukarester Lokalpolizei wegen Amtsmissbrauch erhoben. Laut einer von der Nachrichtenagentur Agerpres zitierten Mitteilung der Behörde sollen 2010/2011 Ion Țincu, damaliger Direktor der Lokalpolizei der Stadt, sowie vier weitere Führungsmitglieder mutmaßlich mit einem Unternehmen Verträge abgeschlossen haben, um gesetzeswidrig Befugnisse der Lokalpolizei – wie Streife fahren, Eingreifen, Feststellung von Rechtsverletzungen sowie Bestrafung – zu externalisieren. Angestellte des Unternehmens sollen dabei auch Uniform und Abzeichen getragen haben.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*