Bukarest für Finale der Europa League vorbereitet

Zwei Fanzonen und Verkehrsänderungen

Mittwoch, 09. Mai 2012

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Heute Abend um 21.45 Uhr beginnt das UEFA Europa-League-Finale zwischen den beiden spanischen Mannschaften Atletico Madrid und Athletic Bilbao in der National-Arena in Bukarest. Allein aus Spanien werden rund 30.000 Fans erwartet, zu welchen auch einige Tausend rumänische Fußballbegeisterte hinzukommen, womit die rumänische Hauptstadt einen Tag lang die Hauptstadt des europäischen Fußballs ist.

Zwei Fanzonen sind für die spanischen Fans eingerichtet – am George-Enescu-Platz für die Anhänger von Atletico Madrid und auf der Piaţa Constituţiei für diejenigen von Athletic Bilbao. Auf der Piaţa Constituţiei wird ab 20 Uhr auch eine Liveübertragung von der National-Arena gestartet. 

Um diese beiden Plätze sowie in der Umgebung der National-Arena gibt es Verkehrsbeschränkungen. Die Fußballfans werden aufgefordert, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Stadion zu fahren. Es fahren 45 Busse mehr als normalerweise, zwischen dem Flughafen und den Fanmeilen sowie dem Stadion gibt es spezielle Linien und die U-Bahn fährt bis zwei Uhr nachts. Spezielle Sicherheitsvorkehrungen wurden auch getroffen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*