Bukarest: PMP will Fahrverbot für Altautos

Freitag, 27. April 2018

Bukarest (ADZ) - Angesichts der Luftverschmutzung in der Hauptstadt hat der Bukarester Stadtrats-Abgeordnete Lucian Iliescu (PMP) am Mittwoch eine Gesetzesinitiative veröffentlicht. Diese zielt auf ein Fahrverbot von Fahrzeugen der Euro-Abgasnorm 0, 1 und 2 zwischen 6 und 22 Uhr ab 2019. Von 2020 an sollen zudem für Autos mit Euro 3-Norm die Tore der Hauptstadt verschlossen bleiben, ab 2021 auch für Wagen mit Euro 4-Norm. Oberbürgermeisterin Gabriela Firea (PSD) wandte sich gegen das Projekt: Maßnahmen müssten „gründlich geprüft“ werden; für die „unmittelbare Zukunft“ würden keine Fahrverbote in Erwägung gezogen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*