Bukarester Rathaus vollzieht Zählung der Straßenhunde

Samstag, 16. März 2013

Bukarest (ADZ) – Das Bukarester Rathaus will tatsächlich eine Zählung der sich in der Hauptstadt tummelnden Straßenhunde vorgenommen haben. Laut Oberbürgermeisteramt weist Bukarest zurzeit 64.704 herrenlose Vierbeiner auf – die Zählung habe rund 35.000 Hunde weniger als die von der Präfektur geschätzten 100.000, aber auch 25.000 Exemplare mehr als die von den Tierschutzorganisationen angeführten 40.000 ergeben. 2012 seien von den drei Hundefänger-Teams der Hauptstadtverwaltung insgesamt 3500 Hunde eingefangen worden – 2000 davon seien nach der Sterilisation wieder ausgesetzt, 1400 adoptiert und 46 eingeschläfert worden, verlautete das Rathaus in einer Pressemitteilung.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*