Bundesdeutscher als Bürgermeister von Temeswar?

Mittwoch, 05. Juni 2019

Temeswar – Dominic Samuel Fritz stellt seine interne Bewerbung in der Temeswarer Filiale des USR-Verbandes für das Amt des Bürgermeisters von Temeswar/Timișoara vor. Das interne Auswahlverfahren soll Ende Juli stattfinden.

„Wandeln wir die Stadt ge-meinsam um?“ so spricht der Deutsche Dominic Samuel Fritz (36) die Besucher seiner Webseite www.dominicprimar.ro an. Die interne Kandidatur im USR-Verband kündigte Fritz auch mit einem Video auf Facebook an. „Ich habe mich für das interne Auswahlverfahren des Temeswarer USR-Verbandes beworben, um Kandidat der Partei für das Temeswarer Bürgermeisteramt zu werden. Ich liebe diese Stadt und ich möchte, dass wir unsere Kräfte zusammenschließen, um die Stadt zu erneuern: und dabei ein wahrhaft europäisches, grünes, innovatives Temeswar zu gründen. Was halten Sie davon, dass ein Deutscher Bürgermeister von Temeswar werden möchte? Erfahren Sie mehr über meine Erfahrungen mit der öffentlichen Verwaltung. Finden Sie heraus, was mich nach Temeswar gebracht hat und welche Zukunftsvision ich für die Stadt habe. Ich möchte das Bürgermeisteramt mit einer Kampagne gewinnen, die den Geist der Stadt widerspiegelt: einer ehrlichen, positiven und energiegeladenen Kampagne“, so setzt Fritz seine Aussagen auf seiner Webseite fort.

Der 36-jährige Deutsche ist bereits seit Jahren eine bekannte Figur im Temeswarer sozialen und kulturellen Leben. 2003 ist Fritz zum ersten Mal nach Temeswar gekommen, um als Freiwilliger im Freidorfer Kinderhaus des Caritas-Verbands zu arbeiten. Seinen eigenen Angaben zufolge habe er sich sofort in die Stadt verliebt. 2005 rief er das Timişoara Gospel Project ins Leben. Seither zaubert er jedes Jahr einen Gospel-Chor zusammen, bei dem jeder mitmachen darf. In der Zeitspanne 2009-2019 war er Mitglied der Partei der Grünen in Deutschland. 2016 war Fritz Kanzleichef des ehemaligen Bundespräsidenten Horst Köhler. „Nach zehn Jahren internationaler Zusammenarbeit, Diplomatie und öffentlicher Verwaltung möchte ich meine Leidenschaft für die öffentliche Ordnung in einem konkreten und lokalen Kontext umsetzen. Dort, wo mein Herz schlägt, ein Ort, der zu meinem Zuhause geworden ist: in Temeswar. Als Bürgermeister von Temeswar“, sagt Dominic Samuel Fritz.

Kommentare zu diesem Artikel

Klaus, 05.06 2019, 16:59
Klaus, 05.06 2019, 16:52
@ger: Das stimmt schon. Bundespräsidenten beschäftigen auch nach ihrem Ausscheiden aus dem Amt einiges an Personal. Deshalb auch der Zusatz "...ehemaligen..."
Siehe auch

https://uni-uebingen.de/uploads/media/17-04-18_Festakt_Wiwi_Horst_Koehler.pdf

(Seite 1 unten).
ger, 05.06 2019, 11:35
HORST KÖHLER
Er war der neunte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Das Amt hatte er vom 1. Juli 2004 bis zu seinem Rücktritt am 31. Mai 2010 inne.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::
2016 (?) war Fritz Kanzleichef des ehemaligen Bundespräsidenten Horst Köhler.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*