Bundesverdienstorden an Prof. Carol König

Freitag, 20. September 2013

Die wohl erste offizielle Amtshandlung des neuen deutschen Botschafters nach Überreichung der Akkreditierungsschreiben am Mittwoch: Werner Hans Lauk überreichte Prof. Carol König das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Bukarest (ADZ) - Prof. Carol König wurde das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Die feierliche Übergabe des Verdienstordens fand durch den Botschafter Werner Hans Lauk Mittwochabend in seiner Residenz statt. Lauk würdigte vor allem Königs Engagement für die Belange der deutschen Minderheit, deren Interessen er „energisch, aber auch mit dem notwendigen Fingerspitzengefühl und diplomatischem Geschick” vertritt. König, der selbst der deutschen Minderheit in Rumänien angehört, versicherte, dass er sich auch weiterhin für die Zusammenarbeit und Freundschaft der beiden Staaten sowie deren kulturellen Austausch einsetzen werde. König stand viele Jahre im Dienste des Kulturministeriums, wo er als Generaldirektor der Angelegenheiten für nationale Minderheiten tätig war und auch heute noch seine Erfahrung dort einbringt. Er bewirkte die Finanzierung zahlreicher, langfristig etablierter Kulturprojekte zur Unterstützung der ethnischen Minderheiten in Rumänien.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*