Bunter Abend in der Weberbastei

Veranstaltung des DFDKK

Mittwoch, 23. Mai 2012

Kronstadt - Unter dem Motto „Wir lassen und das Singen nicht verbieten“ findet am Freitag der Bunte Abend des Demokratischen Forums der Deutschen im Kreis Kronstadt/Braşov (DFDKK) statt. 

Gestaltet wird das Programm von mehreren bekannten Formationen, dieses Mal nicht nur aus dem Kreisgebiet. Zu dem Programm, das in der Weberbastei am 25. Mai, 17.30 Uhr, stattfindet, tragen folgende Formationen bei: Der Kronstädter Bachchor und Jugendbachchor, geleitet von Steffen Schlandt, die Zeidner Kindertanzgruppe und Jugendtanzgruppe, geleitet von Nicolae Râşnovean. Ebenfalls aus Zeiden/Codlea wirken die Flötengruppe und der vereinte Chor Zeiden/Heldsdorf, beide Formationen geleitet von Klaus Dieter Untch mit. Es folgen das Folkloreensemble „Korona“, geleitet von Dagmar Cloos, der Kirchenchor Honigberg/Hărman, dirigiert von Diana Bâldea, das Kronstädter „Canzonetta“ Vokal- und Instrumentalensemble, geleitet von Ingeborg Acker, das Duo Zwei aus Bacău und die Burzenländer Blaskapelle, dirigiert von Vasile Glăvan.

Im Programm steht auch ein offenes Singen mit Ingeborg Acker und Klaus Dieter Untch. Die Ansage besorgen Edith Krauss und Manfred Copony. Bei Regenwetter findet die Veranstaltung in der Aula des Johannes Honterus-Lyzeums statt. Der Eintritt ist frei.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*