Busiasch lädt wieder zum Paprikasch- und Wein-Festival ein

Donnerstag, 26. September 2013

Busiasch - Die Banater feiern gerne, dabei muss aber unbedingt etwas Köstliches auf den Tisch: Im Arader Kurbad Moneasa veranstaltet man seit Jahren ein Pfannkuchenfest, in der Kreishauptstadt Arad ein Gulasch-Festival, in Matscha ein Fest der Tomaten, in der Fatscheter Gegend ein Fest des Pflaumenschnapses. Die Gottlober loben sich ihr Melonen-Fest. Nach neuerer Lokaltradition lädt das Kurbad Busiasch nicht zu einem Fest des Mineralwassers sondern zu einem Paprikasch- und Wein-Festival ein. Die diesjährige Auflage, es ist nun schon die fünfte, die die lokale Gesellschaft für die Entwicklung der Zone Busiasch veranstaltet, soll am kommenden Wochenende, dem 28. und 29. September auf dem Gelände des Busiascher Parks über die Bühne gehen. Eröffnet wird das Fest schon am Samstag, um 13 Uhr in der Zone des alten Kasinos.  Zum Auftakt wird um 13 Uhr eine kulinarische Show, parallel mit einer Ausstellung von traditionellen Handarbeiten eröffnet. Darauf folgt eine Vorstellung der lokalen traditionellen Volkskunst und –kultur. Ab 18 Uhr ist je ein Konzert der Bands „Traditional Quartett“ und „Quaternion Band“ vorgesehen.

Der eigentliche Paprikasch-Wettbewerb ist für Sonntag, 11 Uhr, angesagt, es folgt das beim Publikum so beliebte Verkosten (wobei selbstverständlich auch anderes für alle Feinschmecker aufgetischt wird) und die Verkündigung der Sieger dieses Wettbewerbs. Ab 11.30 ist bis in die Abendstunden Volksmusik und  -tanz mit verschiedenen bekannten Folkloreformationen aus dem ganzen Banat,  u. a. aus Lugosch, Belint, Bokschan, Jebel, Topolovăţu Mare, Busiasch und Temeswar programmiert.  Für die Gäste, die Spaß und Unterhaltung vielleicht für kurz auch mit Erholung und Kurbehandlung verbinden möchten, gibt es, laut Sorin Munteanu, dem Leiter der vorgenannten Gesellschaft, diesmal auch günstige Sonderangebote von dem Hotelkomplex „Parc“ und dem Hotel „Phoenix“: Zwei Übernachtungen zum Wochenende, einschließlich Frühstück, eine große Portion Paprikasch gratis aber auch freien Zugang zu dem jeweiligen Wellness-Center des Hotels zum Preis von 200 bzw. 100 Lei pro Person.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*