Buzărnescu gewinnt Turnier in San José

Montag, 06. August 2018

San José (ADZ) - Mihaela Buzărnescu hat in San José ihr erstes WTA-Einzelturnier gewonnen. Die 30-Jährige Bukaresterin gewann am Sonntag (Ortszeit) durch ein ungefährdetes 6:1, 6:0 im Finale gegen die ungesetzte Maria Sakkari aus Griechenland. Buzărnescu startete fulminant in ihr drittes WTA-Finale und führte schon nach weniger als 20 Minuten mit 5:0. „Auch nach dem ersten Satz dachte ich noch, dass sie zurückkommen könnte, also war es wirklich nicht einfach. Nachdem ich dann mit 3:0 geführt hatte, dachte ich, ich könnte dieses Spiel wirklich gewinnen.“ Mit einem Ass entschied Mihaela Buzărnescu nach 1:13 Stunden das Spiel.

Auf dem Weg zum Turniersieg besiegte Buzărnescu in den ersten beiden Runden Sachia Vickery (6:3, 4:6, 6:3) und Amanda Anisimova (7:5, 2:6, 6:1). Es folgte ein Sieg über Ajla Tomljanovic (6:1, 7:5) und der Finaleinzug gegen Elise Mertens (4:6, 6:3, 6:1). „Ich habe Selbstvertrauen und Erfahrung gewonnen. Es war eine großartige Woche für mich. Ich glaube, dass ich nun besser vorbereitet bin auf mein nächstes Finale“, sagte Buzărnescu. Ihre ersten beiden WTA-Finals hatte sie noch gegen Elise Mertens und Petra Kvitová verloren.

In der WTA-Weltrangliste kletterte die Bukaresterin von Platz 24 auf 20, ihre bisher höchste Platzierung.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*