Carmen Dan will Autorität der Polizisten stärken

Gesetzesentwurf: Reaktion auf Kritik an Einsätzen

Samstag, 11. November 2017

Hermannstadt (ADZ) - Innenministerin Carmen Dan sagte bei einem Besuch der Polizeihundeschule in Hermannstadt/Sibiu, das Innenministerium werde eine öffentliche Debatte zu den Gesetzesentwürfen organisieren, die die Tätigkeit der Rumänischen Polizei neuregeln sollen. Laut Dan gehe es vor allem um die Autorität und den Schutz der Polizisten. Man habe zu oft Polizisten für ihre Einsätze kritisiert, in vielen Fällen, in denen Polizisten im Rahmen ihrer Befugnisse gehandelt haben, sei ihnen Missbrauch vorgeworfen worden.

Zwar müsse der sich im Einsatz befindende Polizist den Bürgern mit Respekt begegnen, aber auch diese müssten ihm den entsprechenden Respekt erweisen. Die neuen Gesetze gehen auf Forderungen der Polizisten zurück, die die Innenministerin zur Kenntnis genommen habe. In jüngster Zeit sind Polizisten wiederholt für die vermeintliche Brutalität ihrer Einsätze kritisiert worden, beklagt wird aber auch der mangelnde Schutz der Beamten vor Gewalttätigen: Im Sommer war ein Polizist auf dem Bahnhof von Burdujeni (Suceava) ermordet worden. Der Mörder sagte nach der Festnahme, er habe sein Opfer zufällig ausgewählt, da er alle Polizisten hasse.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*