Caroline Fernolend leitet Ausschuss

Mitgliedschaft in Fachausschüssen des Kreisrates bestimmt

Samstag, 02. Juli 2016

Kronstadt – Nach der Ablegung des Eides seitens der neu gewählten Kreisratsmitglieder, die vergangene Woche stattgefunden hat, sind die Kreisratsmitglieder am Mittwoch, dem 29. Juni, zu einer außerordentlichen Sitzung einberufen worden. Dabei wurden die Ratsmitglieder in den Fachkommissionen bestätigt. Nachdem an einer neuen Geschäftsordnung des Kronstädter Kreisrates gearbeitet wird, werden auf Vorschlag weiterhin neun Fachkommissionen, wie in vergangener Legislaturperiode, tätig sein. Deren Aufgabe ist es, die Entwürfe, die dem Plenum vorgelegt werden, vorher von den Mitgliedern der jeweiliger Kommission analysieren zu lassen, um sie anschließend auf den Sitzungen des Kreisrates zur Debatte zu stellen. Die beiden Kreisratsmitglieder des Demokratischen Forums der Deutschen werden ihre diesbezüglichen Aufgaben in drei Fachausschüssen wahrnehmen.

Caroline Fernolend ist Mitglied der Kommission Nr. 2 für Organisation und urbane Entwicklung und Architektur und steht dieser auch als Vorsitzende vor. Desgleichen ist sie auch Mitglied der Kommission Nr. 6 für internationale Beziehungen und dauerhafte Entwicklung. Wolfgang Wittstock wird sein Wissen in der Kommission Nr. 4 für wissenschaftliche Tätigkeiten, Kultur und Kulte einbringen. Diesem Ausschuss steht Ariana Bucur (PSD), Leiterin des Kronstädter Kreisschulamtes vor. Den jeweiligen Fachausschüssen gehören fünf bis sieben Ratsmitglieder an. In gleicher außerordentlicher Sitzung des Kreisrates wurden auch dessen Vertreter in die Behörde für öffentliche Ordnung (ATOP) gewählt. Dieses sind seitens der PNL Claudiu Coman, Mihail Veştea, Vasile Ungureanu, Ionuţ Drăguţu. Die UDMR hat Toaso Imelda und die PSD Mihai Mohaci in diese Behörde entsandt. In den Leitungsrat der Generaldirektion für Sozialbeistand und Kinderschutz (DGASPC) wurden die Ratsmitglieder Adrian Gabor (PNL), Mariana Sebeni (PER) und Mihai Popa (PSD) ebenfalls durch Wahl bestimmt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*