CEC Bank soll duale Leitung erhalten

Mittwoch, 26. Februar 2014

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die staatliche CEC Bank soll eine duale Leitung erhalten, und zwar einen Aufsichtsrat und ein Direktorat. Als kommissarischer Finanzminister erklärte Victor Ponta, dass er diesbezüglich einem Plan des bisherigen Finanzministers Daniel Chiţoiu folge. Er erklärte, dass nicht er die Ernennungen vornehme, sondern dass in der Generalversammlung der Aktionäre (AGA) darüber abgestimmt würde. Für diese Ernennungen ist auch die Zustimmung der Nationalbank nötig. Ein Problem bildet die Absetzung des bisherigen Direktors Radu Gheţea, da dieser in seinem Vertrag durch eine hohe Abfindungssumme geschützt ist. Neuer CEC-Direktor soll Enache Jiru aus dem Finanzministerium werden, der schon in der Leitung von CEC gearbeitet hat.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*