Chinesischer Nationalcircus in Bukarest

Dienstag, 01. Mai 2012

Foto: acteocta.ro

 Die „Seidenstraße“ erreicht zum ersten Mal Rumänien: Der weltberühmte Chinesische Nationalcircus präsentiert am 01. Mai seine neue Show über die Mythen und Legenden des legendären Weges. Über zwei Stunden lang kann das Publikum vierzig Akrobatik- und Jonglierkünstler bei den spektakulärsten  Choreographien bewundern und die fernöstliche Kultur und Tradition hautnah miterleben. Das Event wird organisiert von der Kulturstiftung Teocta, Christian Rätscher Veranstaltungsmanagement und dem Rumänisch-Chinesischen Haus. Die Veranstaltung gastiert ab 20 Uhr in der Sala Palatului; die Tickets kosten zwischen 100 und 300 Lei. Mehr Informationen zu dem Programm und dem Kartenerwerb finden Sie auf der Webseite der Stiftung Teocta: http://acteocta.ro/.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*